Trailrunning für Einsteiger

Christian Mayer bei seiner Lieblingsbeschäftigung: Trailrunning im Bayerischen Wald © Michael Rackl

2020 war das Jahr des Laufens – nicht im Sinne von Wettkämpfen, Laufgruppen oder Trainingslagern – nein, es schlug die Stunde der Einsteiger. Mangels Alternativen besinnt sich die Menschheit auf das Wesentliche: Bewegung an der frischen Luft! Was würde sich hier besser anbieten als eine kleine Runde durch den Wald. XC-RUN Athlet, Christian Mayer, ist selbst ein „Spätberufener“ und entführt Anfänger in seiner Serie „Laufanfänger Spezial“ in die Welt des Trailrunnings.

Was brauche ich zum Laufen?

Die läuferische Grundausstattung ist mit wenigen Worten aufgezählt: Schuhe, Socken, Hose, Shirt, Jacke, eine Winterausstattung und nach Möglichkeit eine Laufuhr.  Aber auch hier liegt der Fehler im Detail und vielfach kann auch eine ungünstige Ausstattung zum Scheitern führen.

Erste Schritte

Die Ausrüstung steht parat und auf dem Wunschzettel für das Christkind stehen ein paar Laufschuhe. Nun geht es endlich los und wir starten in unser Leben als Läufer.

Abwechslung in die Läufe bringen: Trainingsgrundlagen

Die ersten Wochen sind vergangen und auch die eine oder andere Krise erfolgreich überstanden. Nun heißt es am Ball bleiben um aus dem regelmäßigen Lauf eine Routine entwickeln zu können.

Trainingstipps

Ihr habt Gefallen am Laufen gefunden und möchtet gezielt und strukturiert trainieren? Dann solltet ihr euch folgende Basics aneignen:

Trainingstipps: Wie strukturiere ich mein Training? – xc-run.de Trailrunning (xc-run.de)

Trainingstipps: Trainingsmethoden – xc-run.de Trailrunning (xc-run.de)

Pflegen, Rasten, Essen

Ihr habt es übertrieben? Auch bei Profis läuft nicht immer alles rund. Hier ein paar Tipps, wenn die ersten Probleme und Wehwehchen auftauchen: