Kleiner Silberberg (MTB / E-Bike)

Kleiner Silberberg (MTB / E-Bike)
STRECKENVERLAUF Ausgangspunkt der Tour ist die Tourist-Information Bodenmais (Bahnhofstraße 56).Von dort aus links der Bahnhofstraße abwärts in Richtung Ortsausgang folgen. Vorbei an der Shell Tankstelle und dieser bis zur Kreuzung der Staatsstraße 2136 folgen. Vorsichtig überqueren und geradeaus durch die Unterführung zum Hotel Böhmhof radeln.Ab dem Hotel Böhmhof der Radwegmarkierung 30 für knapp 6 km bis zum Abzweig links zum Silberberg (30A) folgen. Vorbei am Hotel Böhmhof und so lange auf der Teerstraße bleiben, bis es links in Richtung „Altes Forsthaus“ (Walzenstraße) abzweigt. Dort links ­einbiegen, am „Alten Forsthaus“ vorbeiradeln und den ca. 2 km langen flachen Streckenabschnitt durch dichten Bergmischwald genießen. Es folgt ein ca. 500 m langer leichter Anstieg und schon ist man an der Abzweigung, welche links zum Silberberg führt. Am Abzweig links zum Silberberg der Radwegmarkierung 30A für die restlichen 5 km bis zurück zum Ausgangspunkt folgen. Links abzweigen und den letzten leichten, ca. 1 km langen Anstieg auf einem breiten Forstweg zur Barbarakapelle in Angriff nehmen. Nun ist es fast geschafft und der Erlebnisspielplatz am Silberberg ist nur noch ein paar Kurbelumdrehungen entfernt. Von der Barbarakapelle aus lassen sich alle Häuser von Bodenmais zählen, denn der Ausblick auf den Kurort ist beeindruckend. Für alle, die noch restliche Kraftkörner haben: Kurz nach der Barbarakapelle bietet sich noch die Möglichkeit, einen kurzen Abstecher zur Mittelstation des Silberbergs zu machen, wo sich auch das Historische Besucherbergwerk, ein weiterer Aktionspielplatz, „Herberts Bar“ und die „Bergmannschänke“ befinden. Dazu einfach am Ende des Schotterweges den kurzen steilen Anstieg scharf rechts in Richtung „Mittelstation“ nehmen und kräftig in die Pedale treten. ACHTUNG auf Wanderer! „Hallo lieber Wanderer, danke fürs Vorbeilassen!“, lautet hier die Devise! Die steile Teerstraße, geradeaus am Spielplatz vorbei, führt wieder hinunter zur Talstation. An der Talstation der Silberbergbahn angekommen, kommt im Erlebnisspielplatz keine Spielratte zu kurz! Ausgetobt kann man sich vor der Rückfahrt nach Bodenmais noch in der „Silberberg Alm“ stärken. Abwärts entlang der Arberseestraße, der Markierung 30A folgend, geht es auf der Teerstraße hinab zurück nach Bodenmais. Tipps auf der Strecke: Action am Erlebnisberg Silberberg: Bogenschießen, Kinderklettergarten, Abenteuerspielplätze EINKEHRMÖGLICHKEIT: nach 8,25 km: Silberberg Alm

Details

Startort Bodenmais
Länge 10 km
Dauer 01:30 h
Höhenmeter 239
Höchster Punkt 827
Niedrigster Punkt 642
Rundweg
Familientauglich
Einkehrmöglichkeit
Geeignete Monate
Jan - Feb, Nov - Dez:ungeeignet
Mrz , Okt :witterungsbedingt
Apr - Sep:geeignet
Schwierigkeit
Weitere Informationen http://www.bodenmais.de

Karte

92218

Weitere Informationen

Höhenprofil

Tut uns leid. Wir konnten keine Wettervorhersage für diesen Ort ermitteln.
Blick auf BodenmaisBarbarakapelleUnterwegsBlick von der Barbarakapelle hinunter nach Bodenmais

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt erhoben. Die Angaben erfolgen ohne Gewähr und erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verwendung der Daten hat eigenverantwortlich zu erfolgen. Informieren Sie sich vor Beginn der Tour über die Wetterverhältnisse. Bitte beachten Sie darüber hinaus die Informationen oder Beschilderung vor Ort und berücksichtigen Sie, dass die Benutzung von Privatstraßen, insbesondere Forststraßen, landwirtschaftlichen Güterwegen und Wanderwegen rechtlichen Beschränkungen unterliegen kann. Die Daten dürfen zum privaten Gebrauch verwendet und weitergegeben werden. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechte von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es ist nicht gestattet, die Daten auf kommerziell betriebenen Webseiten oder Tauschplattformen anzubieten oder daraus kommerzielle Produkte zu entwickeln.