Athleten Porträt: Jasmin Nunige

Jasmin Nunige © http://www.nunige.ch

„NEVER GIVE UP“ – Zu kaum jemand anders passt dieser Spruch besser als zu Jasmin Nunige.

In ihrer ersten sportlichen Karriere war Jasmin eine erfolgreiche Langläuferin, die für die eidgenössische Nationalmannschaft sogar bei der Olympiade 1994 in Lillehammer antrat. Zur Vorbereitung auf die lange und harte Wintersaison gehörte während der Sommermonate das Laufen zum täglichen Training. Aus diesem Grund ist es wenig verwunderlich, dass sie nach ihrer aktiven Wintersportzeit zum Trailrunning fand. Und auch hier konnte sie sehr bald viele Erfolge feiern. Alleine den Swiss Alpine K78 konnte sie seit 2005 insgesamt sieben mal gewinnen. Hinzu kommen zahlreiche Teilnahmen an Berglauf Weltmeisterschaften die sie im Nationaltrikot der Schweiz bestreiten konnte. Neben den vielen Erfolgen fand sie mit Guy Nunige, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat, das private Glück.

Ihren härtesten Kampf trägt Jasmin seit 2011 mit sich selbst aus, als bei ihr Multiple Sklerose diagnostiziert wurde. Doch davon lässt sich die schnelle Schweizerin nicht unterkriegen, so dass wir auch weiterhin gespannt sein dürfen, welche Wettkämpfe sie für sich entscheiden kann.

 

Steckbrief

Vorname: Jasmin

Name: Nunige

Nationalität: Schweiz

Alter: 45 Jahre

Geburtsdatum: 28. Dezember 1973

Geburtsort:  Davos, Graubünden, Schweiz

Wohnort: Davos, Graubünden, Schweiz

ITRA- Index: 756 P

Erfolge:

  • 6.Platz Hong Kong 100 2019
  • 2.Platz Swissalpine Irontrail 88K
  • 1.Platz Swiss Alpine K78 2005, 2008, 2010, 2012, 2013, 2015, 2016
  • 1.Platz Eco Trail Paris 2017
  • 1.Platz Grand des Voges 2017
  • 1.Platz Ultra Vasan 90 K 2015, 2016
  • 1.Platz Tour de Tirol 2011, 2012, 2015,2016

Sponsoren: Adidas

Alle Athleten Porträts findet ihr hier