Interviews

UTMB 2022: Die letzten Worte der Deutschen Elitestarter

Wir stehen vor der intensivsten Trailwoche des Jahres und für viele Athleten und Athletinnen steht beim UTMB 2022 das lang ersehnte Saisonhighlight unmittelbar bevor. Die Favoritenliste ist lang und es tauchen so viele Deutsche Starter inmitten der Topläufer und Topläuferinnen (HIER geht es zum Artikel) auf. Wir baten die Deutschen Elitestarter um ihre berühmten letzten Worte…

Philipp Ausserhofer: Das Bergsport Multitalent

Philipp Ausserhofer ist nicht nur einer der besten italienischen Ultraläufer, er ist auch passionierter Bergsportler und Hobbyfotograf. Ein inspirierendes Interview über das Laufen in den Bergen, die UTMB World Series und seinen letzten Vorbereitungen zum Ultra Trail du Mont Blanc 2022…

Basilia Förster: Understatement als Credo

Basilia Förster ist seit Jahren eine der besten Ultratrailläuferinnen Deutschlands und bewegt sich für viele Szenekenner doch etwas unter dem Radar. Mit dem Sieg beim GGUT110 errang Basilia vergangenes Wochenende wohl den größten Sieg ihrer Karriere, Zeit für ein Exklusivinterview.

Hannes Namberger: Mister Lavaredo im Interview

Hannes Namberger ist „on fire“ und zeigte mit seinem Sieg beim Lavaredo Ultratrail 2022 einmal mehr, dass er zu den besten Ultratrailrunnern der Welt gehört. Was das Geheimnis seines Erfolges ist, wie die Vorbereitung auf den UTMB aussieht, wann es zum Showdown mit Janosch Kowalczyk kommt oder welchen Schuh Hannes beim LUT gelaufen ist erfahrt ihr im Interview..

Janosch Kowalczyk: Abenteuer Profi-Karriere

Beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival 2022 lieferte sich Janosch Kowalcyz ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit seinem adidas TERREX Team-Kollegen Petter Engdahl. Nach 42 Kilometern und 1.600 Höhenmetern trennten sie nur 36 Sekunden. Nach dem Lauf trafen wir den Schwaben mit dem breiten Lächeln und sprachen über seinen Schritt zur Profi-Karriere, Trainingstipps und Zukunftspläne.