Interviews

Ötztal Trailrunning: Interview mit Martin Scheiber

Das Ötztal ist in Deutschland vor allem durch den Wintersportort Sölden oder den Ötztaler Radmarathon bekannt. Doch mittlerweile wird dieses Seitental des Inntals im österreichischen Tirol mehr und mehr zum Eldorado für Trailrunner. Seit dem Jahr 2017 gibt es mit dem Stuiben Trailrun und dem Gletscher Trailrun zwei hochkarätige Events, die bereits bei der Erstaustragung durch hervorragende Organisation, klasse Preis-Leistungsverhältnis und eine famose Streckenführung überzeugen konnten…

Alternativsportarten für Trailrunner: Crosstriathlon

Triathlon gilt zu Recht als die Königsdisziplin des Ausdauersports. Die Trainingsumfänge sind so hoch wie in keiner anderen Sportart und mit Schwimmen, Radfahren und Laufen werden an die Athleten vielfältige Anforderungen gestellt. Weniger bekannt aber gerade für Trailrunner als Abwechslung und Alternative interessant ist die Cross Variante des Triathlons. Mit Thomas Kerner aus der Oberpfalz wohnt der vierfache Weltmeister (AK) im XTERRA direkt um die Ecke und steht uns Rede und Antwort in Sachen Cross-Triathlon…

Trailrunner im Interview: Dani Jung

Daniel Jung ist einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Trailrunner der letzten Jahre. Der ehemalige Mountainbiker und GORE Athlet gewann nicht nur den Transalpine Run 2016, sondern überzeugte vor allem durch zahlreiche Topplatzierungen im Rahmen der Ultra Trail World Tour. Nach seinem letzten Saisonrennen 2017 beim Ultra Trail Cape Town wird es nun Zeit für ein Interview:
Weiter …

Faszination Eiger Ultra Trail: Interview mit dem Präsidenten des OK Teams

Der Eiger 3970m und dessen Nordwand fasziniert sowohl Bergsteiger als auch Trail Runner. Das Rennen für 2018 war innerhalb weniger Stunden ausgebucht und zahlreiche Anmeldungen legten sogar die ansonsten so zuverlässigen Server von Datasport lahm. Fabian Weinfurtner sprach mit Ralph Näf, OK Präsident des Eiger Ultra Trail, über die Faszination des Rennens und Verbesserungen im Anmeldeverfahren…

Trailrunner im Interview: Michelle Maier

Michelle Maier rockt seit Jahren die deutsche Berglaufszene. Was sie aber diese Saison geleistet hat ist schlichtweg phänomenal: 2. Platz beim legendären Sierra-Zinal, 2. Platz beim starkbesetzten Jungfrau-Marathon, unangefochtener Sieg bei der Tour de Tirol und zum Saisonabschluss mischte sie die Skyrunning Szene auf und wurde sensationelle Zweite beim Limone Extreme Skyrace.

Trailrunner im Interview: Timo Zeiler

Timo Zeiler ist eine echte deutsche Berglauflegende: In den Jahren 2006 bis 2012 dominierte er wie kein anderer die Szene und wurde Sage und Schreibe fünf Mal (2008 – 2012) in Folge deutscher Berglaufmeister. In den Folgejahren kehrte er dem Leistungssport etwas den Rücken und ist seit 2016 verstärkt auf Trails zu finden. Zum Einstand in sein „Trailrunnerdasein“ gewann er zusammen mit Melanie Albrecht die Mixed-Wertung des Transalpine Run…

Trailrunner im Interview: Markus Franz

Am 14.10.2017 findet im Frankenwald das Finale der Salomon Trails 4 Germany statt. Markus Franz ist Geschäftsführer bei Frankenwald Tourismus und hat die Serie mit seinen „Crazy Runners“ federführend nach Kulmbach geholt. Höchste Zeit, dass wir uns mit dem selbsternannten Frankenwald Heimatbotschafter unterhalten…

Trailrunner im Interview: Benjamin Bublak

Bereits im letzten Jahr sicherte sich Benjamin Bublak mit starken Auftritten beim Lichtenstein Skyrace und dem Transalpine Run einen Startplatz im Nationaltrikot bei der Ultratrail WM in Portugal. Was der Wahl-Innsbrucker jedoch heuer anpackt ist schlichtweg phänomenal: Bester Deutscher beim Transvulcania, bärenstarke Auftritte beim Scenic Trail und zahlreichen weiteren Trailevents. Krönung des Ganzen war der
Weiter …

Trailrunner im Interview: Basilia Förster

Bescheiden, sympathisch, erfolgreich! Basilia Förster ist in den deutschen Medien weit weniger präsent als so manch andere Läuferin, die ihr sportlich nicht das Wasser reichen kann. Gerade das macht uns neugierig auf die gebürtige Münchnerin mit italienischen Wurzeln und xc-run Redakteurin, die in der Saison 2017 den 2. Platz beim Rennsteig Ultramarathon hinter Melanie Albrecht errang, beim Zugspitz Ultratrail Dritte wurde und vor kurzem beim UTMB einen sensationellen 13. Rang erlief…

Transalpine Run 2017: Der letzte Tagebucheintrag

Es hat nicht sollen sein für Martin und Tobi ! Das Team „Kindsköpf am Trail“ musste vor Beginn der 5. Etappe von Samnaun nach Scoul beim Transalpine Run 2017 mit Schmerzen aussteigen. Zum Abschluss erzählen sie uns in einem kleinen Interview wie es sich anfühlt – das DNF beim Transalpine Run..