Reportagen

TRAIL und SCOTT meets STRAVA: Community Run mit Würze

Community-Run UND Wettkampf in einem. Geht das? Auf meiner langen Fahrt aus dem Bayerischen Wald an den Fuß des Wank nach Garmisch hatte ich reiflich Zeit dieser Frage nachzugehen und mein Standpunkt lautete NEIN: Für mich gab es Eins oder Null, Hopp oder Top. Entweder ich nahm an einem Wettkampf teil und gab dabei mein bestmöglichstes, oder ich war Teil eines Lauftreffs mit Fokus auf Gespräch, Gaudi und Genusslauf.

Matterhorn Ultraks 2018: Ein emotionales DNF

Wenn man einem Kind ein leeres Blatt Papier hinlegt und es damit beauftragt einen Berg zu zeichnen, dann kommt unweigerlich die Silhouette des Matterhorns dabei heraus. Dieser Bergstock ist vermutlich das Sinnbild aller Berge und der steingewordene Traum vieler Bergsportler…

Road to Transalpine Run: Regeneration

„Eigentlich ist es ganz einfach: Hier ist der Start, da vorne ist das Ziel – dazwischen musst du laufen!“ Klingt logisch und umsetzbar. Unser kleines Problem beim Transalpine Run ist nur, dass es auch am zweiten Tag wieder einen Start und ein Ziel gibt und am Dritten, und am Vierten…

Road to Transalpine Run: Ernährung

Auch in Sachen Ernährung ist der TAR wieder ein ganz besonderes Event: Es gilt hier nicht für die Stunde X fit zu sein, sondern eine ganze Woche beständige Leistung zu bringen…

Road to Transalpine Run: Training

Eine Alpenüberquerung zu Fuß ist kein „Ding der Unmöglichkeit“, nichts „Unmenschliches“, nicht nur etwas für „Ausnahmesportler“ und erst Recht keine Frage des Talentes. Die gute Nachricht ist: Man kann alles trainieren. Die Schlechte…