Trainingstipps

Alternativschuhe: Eine Übersicht

Barfußschuhe sind in aller Munde und immer mehr Hersteller und Variationen drängen auf den Schuhmarkt. Es gibt sie als Socken, Sandalen, im Five-Finger-System, als scheinbar normalen, minimalistischen Laufschuh oder zur Regeneration. In der Regel haben diese Schuhe eines gemeinsam: 0mm Sprengung, keine Dämpfung und viel Freiheit für Füße und Zehen…

Ausrüstung Skymarathon

Hier findet ihr eine Übersicht der Ausrüstung, die Markus Mingo beim Monte Rosa Skymarathon 2019 verwendet hat. Das Bild entstand beim Packen des Rucksackes am Vorabend…

Warum Höhentraining?

Nicht umsonst gehen Profis im Rad- oder Laufsport, Triathlon oder auch im Biathlon oder Skilanglauf, oft wochenlang ins Höhentrainingslager in den Hochebenen Kenias, den USA (Flagstaff) oder am Gletscher. Durch die Anreicherung an zusätzlichen roten Blutkörperchen wird der Sauerstofftransport im Blut (legal) verbessert und dadurch bei „normaler“ Höhe die Leistungsfähigkeit verbessert. Bei Bergsportlern geht es vor allem um die Akklimatisierung…

Neujahrsvorsätze für Trailrunner

Das Jahr 2018 geht zu Ende und traditionell wird es natürlich Zeit um sich „Gute Vorsätze“ fürs neue Jahr zu überlegen. Wir haben euch diese Arbeit etwas abgenommen und liefern schon mal Vorschläge für Trailrunner, von denen es sich lohnen könnte den Ein- oder Anderen im Jahr 2019 umzusetzen…

Leistungstest zum Saisonbeginn

Das erste Teamtreffen im Bayerischen Wald des Gore Wear xc-run.de Trailrunningteams Ende März diente nicht nur dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Testen des Materials für die neue Trailrunning Saison, sondern auch einer Bestandsaufnahme der Ausdauerleistungsfähigkeit unserer Teammitglieder…

Vom Trailrunner zum Langläufer in 90 Tagen: Trainingsplanung

Doch jetzt zur Gretchenfrage: Wie kann ich das Langlaufen in den Plan integrieren? Zwischen den oben genannten drei Schlüsseleinheiten trainiere ich oft nach Lust, Laune, Wetter und Gefühl. Das heißt hier passt Langlaufen wunderbar rein um die Lücken zu füllen, mich von anstrengenden Läufen zu erholen und gezielt andere Muskelgruppen anzusprechen…

Zur 10 Kilometer Bestzeit in 4 Wochen

Sind Tempoläufe auch für Trailläufer sinnvoll? Natürlich sind Trailläufer hauptsächlich auf den Trails zu Hause und viele mögen die „langweilligen“ Tempoeinheiten z.B. auf der Laufbahn gar nicht. Dennoch schaden diese Einheiten auch Trailläufern überhaupt nicht…

Alternativsport im Winter: Skibergsteigen

Kilian Jornet tut es, Emelie Forsberg tut es und mit Stephan Knopf platzierte sich ein Deutscher Skibergsteiger mit seinem dritten Platz beim Limone Extreme Skyrace in Mitten der internationalen Skyrunning Elite. Verkehrt kann diese Sportart also nicht sein für uns Trailrunner…

Ein Jahr laufen mit Watt: Fazit

Das Laufen mit Watt wurde von Experten als Revolution im Laufsport propagiert und entsprechend groß war meine Neugierde auf das Training mit Powermeter. Den Vorbericht (Laufen mit Watt: Basiswissen) hatte ich im Januar 2017, also genau vor einem Jahr, verfasst und muss nun etwas schmunzeln wenn ich meine Vorfreude und Erwartungshaltung lese. Mittlerweile ist etwas Ernüchterung eingekehrt: Trainieren nach Leistung ist eine tolle Sache und macht absolut Sinn – solange es funktioniert….

Laufen mit Watt: Basiswissen

Was im Radsport bereits seit Jahren gang und gäbe ist, hält seit gut einem Jahr auch Einzug in den Laufsport: Das gezielte Training mit Powermetern – also Geräten die unsere Leistung messen. Den Radsport hat diese Trainingsmethode in andere Dimensionen katapultiert, aber ist es auch für Läufer sinnvoll? Bzw. wie können wir Trailrunner den Powermeter nutzen?