2.500 Sofortmeldungen für den 50. GutsMuths-Rennsteiglauf

2.500 Sofortmeldungen für den 50. GutsMuths-Rennsteiglauf © Philipp Reiter

Knapp zwei Wochen nach einem ebenso stimmungsvollen wie emotionsgeladenen Läuferwochenende am Rennsteig richten alle Teilnehmer, Fans, Helfer und Organisatoren ihren Blick längst schon auf das große Jubiläum im kommenden Jahr. Für den 50. GutsMuths-Rennsteiglauf am Samstag, 13. Mai 2023, wurden mit Stand heute bereits mehr als 2.500 Anmeldungen registriert.

Rennsteiglauf-Historie bleibt trotz neuem Nutzerkonto erhalten

Parallel zur traditionellen Sofortanmeldung nach Ankunft im schönsten Ziel der Welt können sich alle Rennsteigläufer seither unter www.rennsteiglauf.de auch online ihren Startplatz für alle Streckenvarianten sichern. Aufgrund der Etablierung eines neuen Meldeportals in Kooperation mit mika:timing ist dabei das Anlegen eines neuen Benutzerkontos eine zwingende Voraussetzung. „Wir haben uns ganz bewusst zum jetzigen Zeitpunkt für diesen Schritt entschieden, um mit Blick auf den 50. Rennsteiglauf und darüber hinaus den rasant wachsenden technischen Anforderungen zukünftig noch besser und effektiver gerecht werden zu können“, betont Christopher Gellert, Gesamtleiter des GutsMuths-Rennsteiglaufs, und ergänzt: „Mit unserem Zeitnahme-Partner mika:timing im Rücken wollen wir hier jetzt richtig Gas geben. Die 2.500 Sofortmeldungen sind ein guter Start.“

In den kommenden Tagen werden nun nach und nach alle eingegangenen Meldeformulare übertragen, sodass die online jederzeit einsehbare Starterliste zeitnah den aktuellen Stand der Anmeldungen präsentiert. Dabei soll natürlich auch die individuelle Rennsteiglauf-Historie aller Teilnehmer erhalten bleiben und mit dem neuen Benutzerkonto verknüpft werden.

Rennsteig-Staffellauf: Gemeinsam über 170 Kilometer von Hörschel bis Blankenstein

Nach dem 49. GutsMuths-Rennsteiglauf ist vor dem 22. Rennsteig-Staffellauf! Bereits in etwas mehr als zwei Wochen begeben sich am Samstag, 18. Juni 2022, wieder etwa 250 zehnköpfige Läuferteams auf die 170 Kilometer lange Strecke über Deutschlands beliebtesten Höhenweg. Aufgrund von Stornierungen sind für den Staffellauf von Hörschel bei Eisenach bis Blankenstein im Saale-Orla-Kreis aktuell noch einige Staffelplätze zu vergeben. Alle Interessierten wenden sich bitte per E-Mail an info@rennsteig-staffellauf.de.