Kleinwalsertaler Trailrunning Event 2021 fällt aus

Das Kleinwalsertaler Trailrunning Event 2021 fällt aus © Dominik Berchtold

Eigentlich erst für Ende Juli geplant, sagt nun auch die Walser Trail Challenge das Event 2021 ab. Ein mit viel Herzblut organisiertes, relativ neues Event fällt damit bereits das zweite Jahr in folge aus. Schade!

Das Kleinwalsertaler Trailrunning Event 2021 fällt aus

Kleinwalsertal, 28.04.2021 – Die Walser Trail Challenge gehört seit 2015 zum festen Bestandteil im Rennkalender der alpinen Trailrunning-Veranstaltungen. Bereits 2020 fiel die Durchführung mit dem Titelsponsor adidas TERREX allerdings den Beschränkungen im Rahmen der Coronapandemie zum Opfer.

Bis zuletzt hatten die Veranstalter vom Triathlon-Team Kleinwalsertal gehofft, die drei Rennen am 24. und 25. Juli 2021 durchführen zu können, doch auch dieses Jahr war bis Ende April noch nicht absehbar ob und unter welchen Auflagen eine Veranstaltung möglich gewesen wäre.

„Wie wir es auch drehen und wenden, in gewohnter Form ist die Veranstaltung nach aktuellem Stand nicht möglich“ erläutert Rennleiter Erich Pühringer die Entscheidung.  Und ergänzt: „Wir haben in den letzten Jahren unser ganzes Herzblut in die Veranstaltung gesteckt. Eine mögliche Durchführung unter strengen Auflagen hätte aus unserer Sicht allerdings nicht mehr viel mit dem eigentlichen Charakter zu tun gehabt. Zusätzlich bedeutet die derzeitige Planungsunsicherheit ein hohes Risiko für uns und unsere Partner, das wir nicht eingehen wollen und können.“

Die Hoffnungen liegen jetzt auf einer Durchführung 2022 unter wieder einfacheren Rahmenbedingungen.

Weitere Informationen unter www.trailchallenge.at

Pressemeldung vom 28.04.2021

Aktualisierter Eventkalender