Trailrunning Events für "Einsteiger" 20 – 35 km max. 1500 Höhenmeter // TIPPS ?!

 
Teilnehmer

Hallo zusammen,

ich suche noch einen A-Wettlauf der in die o.g. Kriterien passt. Perfekt wäre es wenn, der Lauf in Deutschland wäre. Ich bin gespannt auf eure Tipps und Erfahrungen die ihr gemacht habt.

Sollte es intressant sein, welche Läufe ich bisher “gemeister” habe hier ein kleiner Einblick:

– Gelita Trail Marathon (30 km + 1000 mH)
– PfalzTrail (33 km + 770 mH)
– Strahlenburgtrail (15 km + 600 mH)

Beste Grüße
Marc

 
Keymaster

Hallo Marc, danke für deine Anfrage.
Das wäre eigentlich die Steilvorlage für einen Artikel über kürzere Trailläufe. Da werden wir mal eine Liste zusammentragen und veröffentlichen.

Wo kommst du her, bzw. welche Region wäre für dich relevant? Dann könnten wir die Empfehlungen ein bisschen einkreisen…
Schöne Grüße
markus

  • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von  Markus Mingo.
 
Teilnehmer

Hey Markus,

Ich komme auf dem Raum Heidelberg / Odenwald.

Ja klasse, ich denke jeder Trail Einsteiger ist dankbar für Tipps und Tricks!

Danke für die schnelle Antwort und beste Grüße.

 
Teilnehmer

Hallo,

bin im letzten Jahr meinen ersten Trail in Innsbruck gelaufen. 25 km und 1.000 hm. Innsbruck ist über die Autobahn problemlos zu erreichen und das Event ist echt nett. Die Höhenmeter verteilen sich auch recht angenehm. Der größte Brocken kommt gleich zu Beginn, wenn man noch frisch ist 🙂

 
Teilnehmer

Hallo Susanne,

danke für den Tipp 🙂

Jetzt hat sich für das Jahr 2019 doch ganz schön was getan…

Im Februar laufe ich die 28 km (~1000 HM) beim Petit-Ballon in Frankreich und im August / September dann den RUN2 des Transalpin Run und als Abschluss stelle ich mich nochmal dem GELITA Half-Trail bei welchem ich 2018 kläglich versagt habe -.-

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.