Tour de Tirol: Lauffest in Söll

Moritz auf der Heide gefolgt von Hannes Namberger beim Kaisermarathon 2018 © tourdetirol.com

Freitag: Prolog beim Söller Zehner

Wie zuletzt bei der Rad-WM zeigt sich auch beim nächsten sportlichen Highlight Tirol von seiner Sonnenseite. Die 13. Tour de Tirol startet auch heuer mit dem Söller Zehner, einem Abendlauf durch das Dorfzentrum von Söll.

Nach drei schnellen Runden sorgt Tugyi Levente aus Ungarn für einen fulminanten Auftakt. Gleich danach erreicht der schnellste Österreicher Robert Gruber an sensationeller zweiter Stelle das Ziel, gefolgt von Hannes Namberger aus Deutschland.

Bei den Damen wird Tour de Tirol-Siegerin 2017, Michelle Maier aus Deutschland ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie gewinnt vor der schnellen Österreicherin Julia Praxmarer und Kathrin Götz aus der Schweiz.

 

Samstag: Kaisermarathon

Moritz auf der Heide, Ultra- und Langstreckenspezialist vom Scott Running Team, läuft ein souveränes Rennen und lässt sich den Sieg beim 13. Kaisermarathon auf die Hohe Salve nicht nehmen. Bravo! Bester Österreicher wie schon gestern Robert Gruber. Auch der Drittplatzierte Hannes Namberger stand schon gestern am Stockerl.

Die Streckenrekordhalterin Michelle Maier ist auch heute die schnellste Frau, sie wird 4. (!!!!) in der Gesamtwertung. Bravissimo! Kathrin Götz aus der Schweiz und Anke Friedl aus Deutschland laufen auf die Plätze 2 und 3.

Sunny side up also bei der Tour de Tirol 2018. Wir gratulieren allen GipfelsiegerInnen von heute und freuen uns auf einen spannenden Pölven Trail am morgigen Sonntag.

 

Sonntag: Pölven Trail

Der Tour de Tirol-Sonntag wird zum Österreichertag. Der Tiroler Lokalmatador Christian Kreidl gewinnt – wie im Vorjahr – den Pölven Trail. Vor dem Laufwunder aus Salzburg Robert Gruber, der sich mit dem heutigen zweiten Platz souverän zum ersten österreichischen Tour de Tirol-Sieger kürt. Hannes Namberger landet beim Pölven Trail an diesem Wochenende zum dritten Mal auf Platz 3. Drei mal drei heißt in diesem Fall Platz zwei in der Gesamtwertung vor Christoph Hillebrand.

Michelle Maier ist auch heute konkurrenzlos. Die Deutsche gewinnt alle drei Bewerbe und verteidigt die Tour de Tirol-Goldmedaille aus dem letzetn Jahr. Kathrin Götz und Anke Friedl landen wie gestern beim Kaisermarathon auf Platz 2& 3 in der Gesamtwertung. Die junge Schweizerin Shelly Schenk sorgt mit Platz 3 beim Pölven Trail für die heutige Überraschung.

Die 13. Tour de Tirol war eine Feelgood-Tour. OrganisatorInnen, HelferInnen, Partner und Sponsoren freuen sich mit den FinisherInnen und Fans über ein gelungenes Lauffest in Söll!

Zu den Ergebnissen