Kompressions-Tights von CEP

 
Teilnehmer

Die Kompressionssocken und -strümpfe von CEP sind vor allem durch ihre auffallenden Farben jedem Läufer bekannt. Weniger bekannt, aber in meinen Augen von noch größeren Nutzen sind die Kompressionstights von CEP. Diese gibt es in lang, 3/4 und kurz und unterstützen zusätzlich zu den Strümpfen die Muskulatur im Oberschenkel. Gerade für Läufer die schon das eine oder andere Mal mit muskulären Problemen im Bereich des hinteren Oberschenkels zu kämpfen hatten, sind diese Tights empfehlenswert.
Der für Tights etwas höhere Preis ist auch aufgrund der Haltbarkeit und Qualität gerechtfertigt.
Ich laufe fast ausschließlich mit diesen und kann sie jederzeit weiterempfehlen.
viele Grüße
Christian

 
Keymaster

Wenn wir gerade bei Empfehlungen sind: Was ich früher oft belächelt habe und mittlerweile richtig toll finde sind die Recovery Pro Tights. Gerade nach Wettkämpfen (und der anschließenden Heimfahrt) oder harten Trainingsläufen tut das einfach richtig gut. Mittlerweile trage ich sie nach nem hartem Training sogar über Nacht und die Beine fühlen sich am nächsten Tag richtig gut an…… ach ja, und bei den Tights die Christian empfiehlt unbedingt die Größe richtig abmessen (es gibt von CEP eine Anleitung), sonst können sie unangenehm einschnüren..

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.