Black Diamond Distance 8 Pack

Black Diamond Distance 8l Rucksack © xc-run.de

Allgemeine Informationen

„Halb Laufweste, halb Bergrucksack. Leicht und bequem, damit du schnell bist.“ So lautet die Kurzbeschreibung auf der Homepage des Herstellers. Und das ist in der Tat der erste Eindruck den dieser bemerkenswerte Rucksack liefert. Das Tragesystem gleicht einer typischen Laufweste und der Rucksackaufbau erinnert stark an einen handelsüblichen Rucksack für Tagestouren. Diese Hybridlösung birgt viele Vorteile, aber auch Nachteile, die wir im vorliegenden Test näher beleuchten wollen.

Vorteile

Das Tragesystem habe ich sofort ins Herz geschlossen. Viele unterschiedlich große Taschen sorgen dafür, dass genügend Stauraum für die kleinen und großen Dinge vorhanden sind, an die man sehr schnell wieder kommen möchte. Dabei befinden sich links und rechts jeweils zwei Stretch- Taschen, die neben Soft Flasks auch Verpflegung oder ähnliches aufnehmen. Darüber liegend stehen zwei Reißverschlusstaschen für Handy, Schlüssel und Co. zur Verfügung. In der rechten beider Taschen befindet sich die in der Pflichtausrüstung geforderte kleine Trillerpfeife. Das wasserdichte Hauptfach hat ein Volumen von 8 Litern und lässt sich wie ein Rucksack von oben befüllen und über den Kordelzug verschließen. Die schützende Außenhaut des Deckels wird mit einem simplen und dennoch funktionellen Haken verschlossen. Zusätzlich verfügt dieses Fach eine elastische Trennwand zur Aufnahme einer Trinkblase. Außen befinden sich zwei Öffnungen zum schnellen Verstauen der Stöcke. Das Außenmaterial besteht aus Dynex- Material mit hoher Reißfestigkeit und unempfindlicher Oberfläche.

Nachteile

Das von oben zugängliche Hauptfach ist für Ordnungsfanatiker problematisch, da es bei kompletter Befüllung etwas umständlich ist, an die unten liegende Ausrüstung zu gelangen. Ein weiteres Manko sind die tief angebrachten Halterungen für die Soft Flasks, die ein Trinken während des Laufens schier unmöglich macht.

Praxiseinsatz

Der Distance 8 Pack hat im Praxistest auf voller Linie überzeugt. Selbst bei kompletter Füllung trägt sich diese Laufweste sehr angenehm. Durch die von Black Diamond verwendete Größeneinteilung in vier unterschiedlichen Größen lässt sich dieser durch die seitlich angebrachten Gummizüge zusätzlich fein einstellen. Das etwas höhere Gewicht bemerkt man bei ordentlicher Einstellung nicht. Die vorderen Taschen lassen sich auch während des Laufens problemlos bedienen.

Einsatzbereich

Der Distance 8 Pack ist der ideale Rucksack für alle Abenteurer unter den Trailrunnern. Einmal alles verpackt verspricht diese Laufweste unbeschwerten Laufgenuss, ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen. Auch für ambitionierte Wettkampfläufer ist dieser mit kleineren Abstrichen durch die beiden genannten Nachteile empfehlenswert. Durch die Hybridlösung eignet sich dieses Produkt auch als leichter Rucksack für Tageswanderungen oder als zuverlässiger Begleiter bei der Begehung von Klettersteigen.

Galerie

Weitere Informationen:

Daten
Hersteller: Black Diamond
Modell: Distance 8 Pack
Empf. Verkaufspreis: 140 €
Gewicht: 355 g

Fazit

Ein treuer und zuverlässiger Begleiter sowohl bei kleinen als auch bei großen Trailabenteuern und bei Wander- bzw. Klettersteig Tagestouren.

Rucksacktest 2021 Übersicht