Michael Förster: Der Multisportler

Michael Förster: XC-RUN.de Trailrunning Team

„220 Kilometer auf Langlaufski am Polarkreis oder 100 Kilometer in Laufschuhen über verblocktes Gelände im Pitztal. Es fängt immer ganz unspektakulär an. Das Tempo ist moderat, die Bewegung macht Spaß. Bis zur schonungslosen Begegnung mit dir selbst. Dem Moment, in dem du dir selbst Fragen beantworten musst. Zu deinem Mut, deinem Willen, deiner Schmerztoleranz, aber auch deiner Vernunft. Egal wie es ausgeht, danach bist du jemand anderes. Hoffentlich schon bald wieder.“

Persönliches

  • 05.01.1976 in Bad Tölz
  • Dr. rer. oec. / Projektleiter Bank
  • verheiratet

Ziele 2021

GGUT 110K, Stubai Ultratrail, Backyard Ultra

Trailrunning ist für mich…

… Ausgleich zur Wintersaison auf Langlaufski

… Kontemplation

… Grenzen kennenlernen

… Eintauchen in die Welt der Berge

… voller Faszination, Inspirationen, Metaphern und Erfahrungen, so dass ich die Erinnerungen in Geschichten festhalten muss

Lieblingsmaterial

Schuhe: HOKA und Asics, Kleidung: Dynafit, Rucksack und Trinksysteme: Salomon

Playlist

Moses Pelham, Sabrina Setlur, Battle Beast, Lordi, Hans Zimmer, Tomorrowland

Erfolge

  • Finish Mozart 100
  • Finish Etna Ultratrail 64K
  • Finish UTLO 82K
  • Finish Stubai Ultratrail
  • Finish Pitztal Alpine Glacier Trail P105

Trailrunning Skills

Uphill
Downhill
Technisches Gelände
Tempo
Ultradistanzen