Ultrarunning

Basilia Förster XC-RUN.de Trailrunning Team

Beiträge

Road to ZUT: Fazit der ersten Schritte

Christian Mayer hat sich 2021 ein großes Ziel gesetzt: Die 100 Kilometer des Zugspitz Ultratrail (ZUT). Dabei folgt er seit rund einer Woche einem strikten Trainingsplan, der ihn auf seiner Reise unterstützen soll. Wie Christian mit dem Plan zurecht kommt und wie er die erste Woche erlebt hat erzählt er hier…

Road to ZUT 2021: Das Jahr der Entscheidungen

Christian Mayer ist seit Jahren ambitionierter und leidenschaftlicher Trailrunner, bei dem es leistungsmäßig lange Zeit nur eine Richtung gab: Steil nach oben! Seit drei Jahren mehren sich aber die Enttäuschungen in Verbindung mit seiner Lieblingssportart: Leistungsstagnation, Erschöpfung, Verletzungen. Im Jahr 2021 hat er sich einen Herzenswunsch als großes Ziel gesetzt: Die 102 Kilometer und 5492 Höhenmeter des Zugspitz Ultratrail zu finishen….

Ultrarunning: Die Welt der langen Strecken

Ihr wollt euch im nächsten Jahr an den ganz langen Dingern versuchen? Ultra-Queen und XC-RUN Teammitglied Basilia Förster muss es wissen. Die Münchner Läuferin mit italienischen Wurzeln hat sich im Backyard Ultra versucht, den Lavaredo Ultratrail unter den Top 10 gefinisht, einen 13. Platz beim UTMB in der Vita stehen und sogar die 201 Kilometer des Swiss Irontrail unter die Beine genommen. In ihrer Serie entführt sie euch in die Welt der langen Strecken:

Big Dog’s Backyard Ultra

Basilia Förster feiert ihr Saisonfinale auf eine ganz besonders masochistische Art: Sie wurde eingeladen zu den World Championships  der Big Dog’s Backyard Ultra. Was es damit auf sich hat und was ein Backyard Ultra ist berichtet sie uns hier..

Wettkampfalternativen für Trailrunner: Wings for Life World Run

Die Chance sich beim Wings for life worldrun mit einigen der besten (Straßen-)Ultraläufern der Welt zu messen und dabei noch Spenden für einen guten Zweck zu sammeln war zwar nicht geplant und aus sportlicher Sicht eher unvernünftig – aber in der derzeitigen Situation ein reizvoller Formcheck und durchaus ein willkommener Motivationskick…

Ernährung bei Etappenrennen

Ein Etappenrennen – v. a. ein derart anspruchsvolles wie den TAR – fordert bereits im Vorfeld viele Überlegungen. Nicht nur das Training sollte auf diese Belastung ausgelegt sein, sondern auch die Ernährung. Denn selbst optimal trainierte Muskeln unterliegen physiologischen Gegebenheiten, wie begrenzte Transportsysteme oder Enzyme…