Trailschuh-Modelle 2021

Icebug Acceleritas 8

Der Acceleritas 8 ist Minimalismus auf Icebug Art: Leicht, direkt, eng am Fuß aber mit einer Außensohle die Ihresgleichen sucht. Egal in welchem Gelände und bei welcher Witterung – der Schuh ist eine gute Wahl für kurze, schnelle Trails, Bergläufe oder Hindernisrennen.

Brooks Divide 2

Ein gut gedämpfter, bequemer und sehr lauffreudiger Schuh zum akzeptablen Preis, der zu einem guten Einstieg in die Trail Laufszene verhilft. Der Divide ist ein interessanter Hybrid Schuh, der sein Revier sowohl auf der Straße als auch auf dem Trail findet.

Merrell NOVA 2 GTX

Merrell liefert mit dem NOVA 2 einen Allrounder für den Outdoorsport der sowohl bei langen Wanderungen als auch bei Läufen im steilen Gelände für die nötige Sicherheit und den gewünschten Komfort bietet.

Salomon Sense Ride 4

Der Sense Ride ist auch in der vierten Generation ein perfekter Allrounder der in fast jedem Gelände gut zurecht kommt.

Asics Trabuco Max

Der Asics Trabuco Max ist die Überaschung der Saison und ein absoluter Kauftipp für alle Läufer, die auf der Suche nach einem dynamischen Laufschuh mit einer leichten Pronationsunterstützung sind.

Brooks Caldera 5

Um es auf den Punkt zu bringen, bietet der Caldera 5 „Gemütlichkeit statt Tempo, Genuss statt Wettkampf und Komfort statt kompromissloser Konstruktion“..

Brooks Catamount

Der „Berglöwe“ macht richtig viel Spaß im Gelände. Trailracer mit ganz viel Raubkatzen DNA. Ein Kauftipp.