Blogs

10 Dinge die mich beim Laufen ärgern

Schluss mit schönreden – heute ist es einmal an der Zeit über die negativen Dinge am Trail zu berichten! Was nervt und ärgert euch beim Laufen? Was kann euch den Trail so richtig versauen? Lasst es raus – wir sind gespannt

O-SEE Ultra Trail 2022: Auch bei schlechtem Wetter feinster Laufspaß

O-SEE Ultra Trail 2022: Kopfkino zwischen Felsen, Rittern und Fabelwesen

Verwunschen liegen sie vor uns, die Kronjuwelen des Zittauer Gebirge. Statt Indian Summer machen Nebel und Regen den 4. O-SEE Ultra Trail zu einer Reise durch fantastische Welten. Ritterschlucht, Kelchsteine, Mönchskanzel, Schwarzes Loch, Scharfenstein, Muschelsaal – man muss aufpassen nicht zu sehr ins Träumen zu kommen, denn der technische Track hat es in sich.

Tor de Geants: Möge der Wolf niemals sterben

„Das Tal liegt noch im Schatten, als ich kurz vor 9 Uhr morgens in Eaux Rousse ankomme. 21 Stunden bin bereits unterwegs. Um 12 Uhr Mittag habe ich in Courmayeur meinen Lauf durch das Aostatal gestartet…“ XC-RUN.de Athlet Michael Förster über sein Abenteuer Tor de Geants…

adidas Infinite Trails 2022

adidas Infinite Trails 2022: Eskalation in allen Bereichen

Die Infinite Trails sind keine Veranstaltung wie jede andere – das hat sich in der Trailrunning-Szene längst herumgesprochen: Brutale Anstiege, Instagram-Panorama, unglaubliche Stimmung und die Afterace-Party in der Therme einzigartig. Die Adidas Runners feiern den Sport – und sich selbst.

Dachstein Torlauf 2022: Lieber Pasta als Pizza. Trotzdem Happy End.

Vergangenes Wochenende fand zum 6. Mal der „Dachstein Torlauf“ in Ramsau, am Fuße des Dachsteins, statt. 3 Strecken standen zur Auswahl, 10km mit ca. 150hm, 24km mit ca. 550hm und 42km mit ca. 2500hm. Auf den letzten Beiden tummelten sich unsere beiden xc-run.de Athletinnen Barbara (24km) und Bine (42km). Lest hier wie es den Beiden ergangen ist….

UTMB 2022: Coming home

Der Regen hat gerade aufgehört, als ich es mir auf dem Asphalt des Place Triangle de l’Amitié bequem mache. Ich bin eine der ersten. Außer dem Zielbogen deutet noch nicht viel darauf hin, dass hier gleich 2.300 Läufer ihre Reise um den Mont Blanc beginnen werden. XC-run.de Athletin, Basilia Förster (15. des UTMB 2022) mit ihrem persönlichen Rennbericht…

Nuuksio70 Trail Ultra 2022 - ein Traum voll technischer Singletrails

Nuuksio70 Trail Ultra 2022: A wolf in sheep’s clothing

I’m really trying to focus on the trail, but I can’t help but think of Lord of the Rings. We run in a small group one after the other over rocks, between closely standing trees, over stone ridges formed by glaciers – and I’m just waiting for Nazgûl from above. But since the Ringwraiths are still not there after an hour, the focus is back on the path. And rightly so, if I do not want to be one of those with bloody knees, hands, and sometimes even faces at the finish line.

Tor de Géants: Im Schatten der Riesen

„Am ersten Pass waren meine Hände so klamm, dass ich kaum mehr meine Stöcke greifen konnte. Doch ich wusste, es kommen auch wieder schönere Momente. Und sie kamen. Und da war der Gedanke an genau diesen Moment. Das Überqueren der Ziellinie. Die Belohnung für alle Anstrengungen, alle Strapazen. Die Kulmination meiner Emotionen. Diese kurze Zeitspanne, wenn es weder Vergangenheit noch Zukunft gibt…“ Wir begleiten xc-run.de Athlet Michael Förster auf seinem Weg zum legendären Tor de Géants