Dynafit Sky Pro

Dynafit Sky Pro © Andreas Jacob www.andreas-jacob.com

Erster Eindruck

DYNAFIT bringt mit dem Sky Pro einen „Athletic Mountaineering Schuh“ auf den Markt, der mit 280 Gramm (Gr. 43) das mit Abstand leichteste Modell seiner Klasse ist. Eigentlich ist der Schuh erst ab Frühling 2020 als Unisex Modell im Handel erhältlich – einige ausgewählte Sportgeschäfte haben ihn aber bereits jetzt im Verkauf.

Um den Sky Pro für den Einsatz in hochalpinen Gefilden zu wappnen, wurde er von den Entwicklern bei DYNAFIT mit einer Gamasche aus wasserdichter Dynashell-Membran ausgestattet. Diese verhindert das Eindringen von Matsch und Schnee und schützt den Fuß vor Steinen und Geröll. Eine gespritzte TPU Zehenkappe soll zudem die Stoßeinwirkungen auf die Zehen und den Vorderfuß verringern. Darüber hinaus setzt der Sky Pro auf bereits bewährte Features der DYNAFIT Schuhkollektion. Hierzu zählen ein Ortholite Fußbett, eine diagonale Verstärkung der Ferse für mehr Komfort und präzisen Halt, der sogenannte Heel Preloader, sowie ein Schnellschnürsystem mit elastischer Lasche zum Verstauen der Schuhbänder.

Laufeigenschaften

Bei der Entwicklung dieses neuen „Athletic Mountaineering Modells“ diente der Feline Up Pro als Vorbild. Der Sky Pro kombiniert dessen präzise und enge Passform mit der Außensohle des Feline Up Pro. Das Stollendesign und die Megagrip Gummimischung bieten auch in forderndem Terrain optimalen Grip und Traktion. Egal ob im Winter bei Schnee oder im alpinen (laufbaren) Gelände. Der Schuh ist dynamisch, extrem leicht und lauffreudig. Wer mit dem Feline Up Pro gut zurecht kommt, wird bei schwierigen Bedingungen mit dem Sky Pro seine helle Freude haben.

Einsatzbereich

Der Sky Pro ist ein Schuh für schwieriges, alpines Gelände – egal ob Sommer oder Winter. Er will es steil und technisch und schützt hier durch seine Gamasche aus wasserdichter Dynashell-Membran den Fuß des Läufers perfekt. Durch sein minimales Gewicht, die präzise enge Passform und die griffige Außensohle macht er in forderndem Terrain so richtig Spaß. Kombiniert mit Leichtsteigeisen (z. B. snowline Spikes) eignet er sich auch für (leichtere) alpine Hochtouren über Schneefelder oder flache Gletscherpassagen. Gerade für alpine Skyraces wie dem Monte Rosa Skyrun wäre der Schuh prädistiniert.

 

Daten
Hersteller: Dynafit
Modell: Sky Pro
Gewicht: 280 g (EU 43)
Sprengung: 4 Millimeter
Empf. Verkaufspreis: 250 €

 

Vergleichbare Schuhe

 

Testergebnis

Verarbeitung 14 von 15
Schnürung 13 von 15
Protektion 15 von 15
Grip 14 von 15
Lauffreude 14 von 15
Fersenhalt 13 von 15
Gesamtnote
Hier hat Bergausdauerspezialist DYNAFIT so richtig einen rausgehauen: Ein ungeheuer dynamischer, leichter, präziser Racer, der den Fuß des Läufers jedoch (fast) schützt wie ein Bergstiefel…