ON Cloudventure Peak

ON Cloudventure Peak © on-running.com

Erster Eindruck

Es gibt Schuhe, die sind einfach einen Tick cooler und stylischer als andere. Dazu gehört mit Sicherheit dieses neue Schmuckstück des schweizer Herstellers ON, bei dem man nicht so recht weiß, soll man ihn als Lifestyleschuh tragen oder darf man ihn auf Trails so richtig schmutzig machen. ON Cloudventure brachte den Peak im Sommer 2019 auf den Markt und verkauft ihn als leichten, moderat gedämpften Wettkampfschuh. Die stützende innere Sockenkonstruktion in Verbindung mit dem federleichten Ripstop-Material macht den Schuh extrem bequem, bietet Atmungsaktivität, Schutz und das richtige Mass an Dehnbarkeit. Einziges Manko sind die extrem dünnen Schnürsenkel, die – zu fest fixiert – unangenehm einschnüren können.

Laufeigenschaften

Der Cloudventure Peak bietet ein unglaublich flowiges Laufgefühl. Die perfekte Passform der stützenden Sockenkonstruktion, kombiniert mit wenig Gewicht, atmungsaktiven Obermaterialien und moderater aber deutlich spürbarer Dämpfung sorgen für beste Performance auf dem Trail. Die neue Missiongrip™-Aussensohle gräbt sich in weichen Untergrund und bietet durch eine vielseitige «klebrige» Gummi-Schicht guten Halt auf rauen und glatten Oberflächen. Die am Vorderfuss gespaltenen und am Mittelfuss schmal gehaltenen Clouds sorgen für reaktionsstarke Beweglichkeit in unebenem Gelände, während die Cloud-Elemente an der Ferse eine weiche Landung und einen „Extra-Kick“ im Downhill garantieren.

Einsatzbereich

„Any surface – any distance“! Ein Trailschuh mit dem man vom schnellen Zehnkilometerlauf bis zum Bergmarathon eigentlich alles laufen kann. Auch wenn ihn ON explizit als Wettkampfschuh anpreist, ist er gerade für leichtere und gut trainierte Läufer durchaus eine Alternative für längere Distanzen. Der Cloudventure Peak mag eigentlich jedes Terrain: Die Missiongrip™-Aussensohle hält sowohl auf Fels als auch auf feuchten Waldböden und hat sich sogar bei Schnee und Glätte bewährt. Der Peak ist ein Schuh, der „rollt“ und mit dem man auch auf Schotter- und Strassenabschnitten so richtig Spaß haben kann.  Auf sehr technische Skyraces würde ich ihn wohl nicht mitnehmen.

 

Daten
Hersteller: ON
Modell: Cloudventure Peak
Gewicht: 260 g (Gr. 43)
Sprengung: 4 Millimeter
Empf. Verkaufspreis: 159,95 €
   

Testergebnis

Verarbeitung 13 von 15
Schnürung 10 von 15
Protektion 12 von 15
Grip 13 von 15
Lauffreude 15 von 15
Fersenhalt 13 von 15
Gesamtnote
Mein bisheriger Favorit im Jahr 2020, der vor allem durch seine enorme Lauffreude und Vielseitigkeit besticht.