ON Cloudventure

ON Cloudventure © Felgenhauer / xc-run.de

Erster Eindruck

Der neue Cloudventure verspricht in der Saison 2019 einige bedeutende Neuerungen. Geblieben ist das ON Cloud typische, tolle Design in den Farben grau-grün oder rot. Nicht umsonst werden viele ON Modelle als Freizeitschuh „zweckentfremdet“ als Sneaker zur Jeans getragen. Der Schuh sitzt wie seine Vorgänger bequem, aber dennoch fest am Fuß. Sehr dünn geraten sind die Schnürsenkel, die sich mit klammen Fingern nicht ganz leicht fixieren lassen. An ein Bändchen für die Senkel wurde gedacht.

Laufeigenschaften

Angenehm leicht, angenehm gedämpft und das Mesh Obermaterial sorgt mit gezielter Belüftung für angenehm kühlen Tragekomfort. Die neuen Missiongrip-Gummis mit verändertem Traktionsmuster sorgen für guten Halt in jeglichem Gelände – eine deutliche Verbesserung zum letzten Jahr. Das „Laufen wie auf Wolken“ spüren wir vor allem im Downhill. Ein Aufprall auf den Cloud-Elementen der Ferse sorgt für einen „Extra-Kick“ und ein extrem flowiges Laufgefühl. Der Halt und Kontrolle im Schuh sind bombig und haben mit dem schwammigen Laufgefühl aus dem letzten Jahr nichts mehr zu tun.

Einsatzbereich

Der Schuh bietet hervorragende Dämpfung mit gutem Schutz und Halt. Für einen Racer ist er uns mit 290g zu schwer und die Sprengung mit 6mm etwas zu hoch. Für uns ein optimaler Trainingsschuh mit sehr breitem Einsatzbereich – von der lockeren 10k Hausrunde bis zum langen Lauf im technischen Gelände.

 

Daten
Hersteller: ON
Modell: Cloudventure
Gewicht: 290 g (Gr. 43)
Sprengung: 6 Millimeter
Empf. Verkaufspreis: 159,95 €
   

Vergleichbare Schuhe

Galerie

Testergebnis

Verarbeitung 12 von 15
Schnürung 9 von 15
Protektion 12 von 15
Grip 12 von 15
Lauffreude 13 von 15
Fersenhalt 13 von 15
Gesamtnote
Toller Allrounder, bei dem weder der Spaß noch die Protektion zu kurz kommen.