Berglauf

Vertical Kilometer® World Circuit: Termine für 2018 stehen fest

Nach dem Start im Jahr 2017 nimmt der Vertical Kilometer® World Circuit 2018 Formen an. Zuvor war die Serie in die Skyrunning World Series integriert und bot meist Freitagabend das „Warmlaufen“ für die längeren Rennen am Samstag oder Sonntag. Aufrund seiner spektakulären Strecken und den Spezialisten auf dem Gebiet der „Verticals“ wird dieses Rennformat immer populärer…

Vertical Up: Madonna di Campiglio-Pinzolo und Gröden

Pünktlich um 18:30 Uhr fiel am Samstag, 27. Jänner im Zielgelände der Saslong-Weltcupstrecke in Gröden der Startschuss für das Vertical Up. Knapp 200 Starter stellten sich der 2.385 Meter langen, zum Teil fast 60° steilen Weltcupstrecke mit ihren 590 Metern Höhenunterschied…

Geißkopf Run 2018

Die Idee ist einfach aber genial: Den Berg hoch – egal wie. Hauptsache eigene Muskelkraft! deale Voraussetzungen für diese Schinderei der Extraklasse bietet der Geißkopf in Bischofsmais, an dem der sogenannte „Geißkopf Run“ heuer bereits zum sechsten Mal stattfand…

Philip Goetsch bricht Urban Zemmers Rekord im Vertical Kilometer

Beim letzten Rennen des 2017 Vertical Kilometer® World Circuit bricht Philip Goetsch den bestehenden Rekord über 1000m vertikalen Anstieg. Philip Goetsch setzt die Bestmarke auf sagenhafte 28’53” Beim Kilomètre Vertical® de Fully (Schweiz) setzt der Italiener Philip Goetsch die Bestmarke auf sagenhafte 28’53” und unterbietet den bestehenden Rekord von Urban Zemmer aus dem Jahr 2014
Weiter …

Drei Zinnen Alpine Run: Aus Sicherheitsgründen abgebrochen

Es war alles angerichtet für ein rauschendes Fest zum 20. Geburtstag des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run. Am Ende machte das Wetter dem Veranstalter ALV Sextner Dolomiten um OK-Chef Gottfried Hofer einen Strich durch die Rechnung. Nach dem Start um 11 Uhr beim Haus Sexten musste der Berglauf im Dolomiten UNESCO Welterbe nach sieben Kilometern aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden….