Laufrucksäcke im Test: Modelle 2022

Laufrucksäcke im Vergleich © camelbak.com

Kaum ein Ausrüstungsgegenstand hat Trailrunning so geprägt wie der Laufrucksack. In Europa gehört der Rucksack wie selbstverständlich zum Trailrunning und steht häufig sogar als „Pflichtausrüstung“ in den Wettkampfregularien. Mittlerweile gibt es zahlreiche exzellente Produkte der unterschiedlichsten Hersteller. Der XC-RUN.de Rucksacktest bietet eine Auswahl der aktuellen Modelle. Wir werden die Liste fortlaufend ergänzen – ein regelmäßiger Blick auf das Update lohnt sich also immer.

Race Vest – bis 5 Liter

Black Diamond Distance 4 Hydration Vest
Naked Running Vest (aktuell nicht verfügbar)
Naked Running Vest HC (aktuell nicht verfügbar)
Montane Gecko Ultra V+
Scott Trail RC TR4
Scott Trail RC Ultimate TR 5

Marathon – bis 10 Liter

 

Black Diamond Distance 8 Pack
CamelBak Ultra Pro Vest
CamelBak Circuit Trinkweste
Montane Gecko VP 5+
Ultimate Direction Ultra Vest 5.0
Salomon Advanced Skin 8

Ultra – mehr als 10 Liter

Brooks Stride Pack

CamelBak Zephyr Vest

INOV8 Race Ultra Pro Vest

Raidlight Responsiv Vest

Anmerkung der Redaktion: Einige der Rucksäcke sind bereits ein bis zwei Jahre auf dem Markt, gelten aber immer noch als aktuelles Modell der jeweiligen Hersteller. Aufgrund von Langzeittests und Erfahrungen im Praxiseinsatz, haben wir uns erlaubt die Bewertungen in Sachen Verarbeitung und Funktionalität gegebenenfalls anzupassen.